Honda CBR1000RR Fireblade, SP & SP2

Nicky Hayden auf der Rennstrecke

Übernehmen Sie die Kontrolle

Scrollen

Logo der CBR Fireblade.

25 Jahre Evolution

1992 - 2017

Ein besserer Look als jemals zuvor

Die CBR1000RR Fireblade erreicht die nächste Dimension der totalen Kontrolle.

Rechte Seitenansicht der Honda CBR1000RR Fireblade im Studio.

Die 2017er Honda Fireblade

Seit 1992 hat die Fireblade viele Veränderungen und Evolutionen erlebt, die konsequent auf absolute Kontrolle abzielen.

Jede Generation baut auf der Tradition der ursprünglichen Fireblade auf und bildet ein sehr ausgewogenes Paket, das unglaublich gut auf der Rennstrecke funktioniert und vor allem auch auf der Straße extremen Fahrspaß und eindrucksvolle Leistung verspricht.

Bei der 2017er Version sind 90 Prozent aller Hauptkomponenten neu. In der gesamten Baureihe wurde zudem das Leistungsgewicht optimiert.

CBR1000RR Fireblade SP auf der Rennstrecke.

Die 2017er Honda Fireblade SP

3/4-Frontansicht der Honda CBR1000RR Fireblade im Studio. CBR1000RR Fireblade Das Leistungs-/Gewichtsverhältnis konnte durch 16 kg Gewichtsreduzierung und 8 kW Leistungssteigerung um 14 Prozent verbessert werden – Rekord bei der Fireblade. Honda-Drehmomentkontrolle (Torque Control), wählbare Motorbremse, neues ABS, Fahr- und Powermodi-System, Showa-Komplettfederung und MotoGP-Technik entliehen von der RC213V-S.
3/4-Frontansicht der Honda CBR1000RR Fireblade SP im Studio. CBR1000RR Fireblade SP Die Maschine ist mit einem semiaktiven elektronisch geregelten Fahrwerk mit Schrittmotor von Öhlins, der Honda-Drehmomentkontrolle (Selectable Torque Control), Wheelie Control, Rear Lift Control, wählbarer Motorbremse, Kurven-ABS, Quickshifter, Schaltassistent und einem Fahr- und Powermodi-System ausgestattet. Das Leistungsgegwicht wurde dank einer Gewichtsreduzierung von 15kg und einer Leistungssteigerung um 8 kW um 14 % verbessert.
3/4-Frontansicht der Honda CBR1000RR Fireblade SP2 im Studio. CBR1000RR Fireblade SP2 Die SP2 ist eine für den Straßenverkehr zugelassene Special Edition – 141 kW Höchstleistung, 114 Nm Drehmoment, Marchesini Räder mit optionalem HRC Sport Race- oder Full Race-Kit. Als Basis diente die Fireblade SP.

Laden Sie unsere neue App herunter

Starten Sie Ihr Adventure auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Entdecken Sie die Funktionen, wählen Sie die Farbe und sehen Sie sich die Verkleidung aus allen Blickwinkeln an. Im Augmented-Reality-Modus bekommen Sie einen Eindruck davon, wie sich die Maschine auf Ihrer Auffahrt macht – mit unserer neuen Handy-App.

Download auf Google Play

Download im App Store

Kollage aus Bildern der Honda-App