Wartung Ihres Honda-Gartengerätes

Mit ein bisschen Pflege hält Ihr Honda Gerät sogar noch länger.

Wartung und Reparatur

Ihr Honda Händler wartet Ihr Gartengerät gerne regelmäßig. Sie können jedoch auch als Besitzer eine Menge tun, um es in einem ordnungsgemäßen und sicheren Betriebszustand zu halten.

Halten Sie es sauber

Ein wenig Reinigung macht viel aus, nicht nur hinsichtlich der Lebensdauer und dem täglichen Betrieb Ihrer Maschine, sondern auch im Hinblick auf deren Restwert. Einfach das Mähdeck/Gehäuse und die Räder mit einem feuchten Lappen abwischen.

Prüfungen vor Inbetriebnahme

Führen Sie immer eine Überprüfung durch, bevor Sie die Maschine starten. Lesen Sie die Bedienungsanleitung durch, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, überprüfen Sie den Ölstand des Motors und treffen Sie ggf. weitere Sicherheitsmaßnahmen, die vom jeweiligen Gartengerät abhängig sind.

Nachfolgend finden Sie eine Liste wichtiger Sicherheitsmaßnahmen:

  • Stellen Sie sicher, dass der Motor ausgeschaltet ist, bevor Sie Wartungs- oder Reparaturarbeiten beginnen.
  • Lassen Sie den Motor vollständig abkühlen.
  • Seien Sie sicher, dass Ihr Arbeitsbereich ausreichend belüftet wird.
  • Halten Sie Zigaretten, Funken und Flammen von Kraftstoff und kraftstoffbezogenen Teilen fern.

Kraftstoffalterung

Bei ordnungsgemäßer Pflege sollte Ihr Honda Gartengerät jahrelang störungsfrei arbeiten. Dies schließt das Kraftstoffsystem ein. Jedoch kann die Benzinqualität schnell nachlassen, was zu Problemen beim Starten oder während des Betriebs und in einigen Fällen sogar zu einer Beschädigung des Kraftstoffsystems führen kann. Es empfiehlt sich, nur so viel Benzin zu kaufen, um den Bedarf von etwa 30 bis 60 Tagen abzudecken. Wenn Sie Benzin länger als 60 Tage aufbewahren, fügen Sie der Tankfüllung einen Kraftstoffstabilisator (Teilenummer 08CX2-FSC-250) zu.

Wartungsplan

Um Ihnen dabei zu helfen, Ihr Gartengerät ordnungsgemäß zu warten, finden Sie in dem Service- und Garantieheft einen Wartungsplan. Dieser listet die grundlegenden, regelmäßig durchzuführenden Maßnahmen auf. Außerdem gibt er Ihnen einen Überblick über die durchgeführten Wartungen. Der Wartungsplan gilt für normale Betriebsbedingungen. Falls Sie Ihr Gartengerät unter erschwerten Bedingungen betreiben, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler für eine Beratung über Ihre besonderen Bedürfnisse.

Es ist ratsam, die Gartengeräte direkt nach der Saison zum Service zu bringen. Lassen Sie diesen immer von einem Honda Händler durchführen. Damit sind Sie sicher, dass hochwertige, speziell für Ihre Maschine gefertigte Honda Original Ersatzteile verwendet werden.