Close

Direct Air

Ein neues Direktluftansaugsystem reduziert die Temperatur der Ansaugluft, erhöht die Luftmenge im Motor und entwickelt mehr Leistung, als konventionelle Lufteinlass-Systeme.

Der BF250 verfügt als erstes Außenbordermodell über separate doppelte Luftansaugkreisläufe.

Diese Luftkühlungskreisläufe liefern kühle Luft für (a) die Luftansaugung und (b) für die Kühlung des Motors und der Komponenten unter der Haube.

Ein neues Direktluftansaugsystem reduziert die Temperatur der Ansaugluft, erhöht die Luftmenge im Motor und entwickelt mehr Leistung.

Dieses Luftansaugsystem leitet kühle Luft durch die obere Einlassöffnung, entfernt (Abscheider) Feuchtigkeit aus der Luft und leitet sie dann durch das Drosselklappengehäuse in den Motor. Das System sorgt für kühlere Luft mit höherer Dichte für die Verbrennung im Vergleich zu konventionellen Windlaufansaugsystemen. 

Ein von der Kurbelwelle angetriebener, oben montierter Lüfter saugt Kühlluft durch die vorderen Belüftungsöffnungen und stößt warme Luft durch die Oberseite der Motorhaube aus.

Durch die Verwendung dieses separaten Kühlsystems kann nicht nur der Motorbereich optimal gekühlt werden, sondern auch das dazugehörige Direktluftansaugsystem.

Die kühlere Luft sorgt für bessere Leistung und höheres Drehmoment.