Close

Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

09. Dezember 2019
Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R
Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

  • Design-Upgrades für den vielseitigen Kompaktwagen
  • Neue Modellvariante Civic Sport Line mit Designelementen des Type R
  • LED-Scheinwerfer künftig serienmäßig
  • Aufgewertetes Interieur und vereinfachte Bedienung
  • EUR 1.000,- Take-off-Bonus zum Marktstart am 25. Jänner 2020 im Rahmen des "Frühstück bei Honda" bei den österreichischen Honda Händlern

Honda wertet sein Kompaktmodell Civic für das Modelljahr 2020 auf. Ein frisches Außendesign, ein intuitiver bedienbares Infotainmentsystem und attraktive Innenraummaterialien stehen für die Überarbeitung und verbessern die Benutzerfreundlichkeit und Anmutung des Fahrzeugs. Der Marktstart wird im Rahmen des "Frühstück bei Honda" am 25. Jänner 2020 bei den österreichischen Honda Händlern erfolgen, die Österreich Premiere findet auf der Vienna Autoshow 2020 statt.

Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

Der dynamische Auftritt des Civic erhält eine modifizierte Frontpartie – einen eleganten unteren Lufteinlass mit glatten Oberflächen und Styling-Akzenten in Klingenform rund um die Nebelscheinwerfer. Der vereinfachte Aufbau des Kühlergrills und das neue Design des Lufteinlasses verleihen der Front eine noch dynamischere Optik. Zusätzlich erhält der Civic Voll-LED-Scheinwerfer in der Serienausstattung und neu gestaltete LED-Tagfahrleuchten, deren Anmutung der Klingen-Form im Bereich des unteren Lufteinlasses folgt. Für das Basismodell sind neue 16-Zoll-Leichtmetallfelgen erhältlich, in den höheren Ausstattungsvarianten unterstreichen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen die sportliche Optik. Auch das Farbprogramm wird ausgebaut: Die neue Lackierung "Obsidian Blue" setzt aufmerksamkeitsstarke Akzente.

Im Innenraum werten Verkleidungen mit neuer Oberfläche das elegante Ambiente auf. Die Vielseitigkeit und Praktikabilität des Civic wird um einen achtfach elektrisch verstellbaren Fahrersitz erweitert, der in den höheren Ausstattungsvarianten angeboten wird. Das Infotainmentsystem erlaubt via Apple CarPlay und Android Auto eine nahtlose Integration des Smartphones und ist jetzt noch intuitiver bedienbar. Zudem hat Honda zusätzliche Tasten und Drehknöpfe integriert – neben dem Infotainmentsystem auch für die Steuerung der Klimaanlage.

Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

Das Fahrwerk verbindet hervorragende Handling-Eigenschaften mit hohem Fahrkomfort. Die leichte und hochsteife Karosserie ist das Ergebnis innovativer Konstruktionstechniken und trägt zusammen mit dem niedrigen Schwerpunkt zu einem begeisternden Fahrerlebnis bei.

Es stehen zwei hocheffiziente und leistungsstarke Benzinmotoren in Verbindung mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder CVT-Automatikgetriebe sowie ein Dieselmotor mit Sechsgang-Schaltgetriebe zur Verfügung. Der 1.0 VTEC TURBO Benziner mit Schaltgetriebe leistet 126 PS (93 kW) und 200 Nm Drehmoment (CVT: 180 Nm). Die CO2 Emissionen liegen zwischen 128-154 g/km und der durchschnittliche Verbrauch zwischen 5,7-6,8 l/100 km – je nach Getriebe und Ausstattungsvariante. Der 1.5 VTEC TURBO Benzinmotor bietet 182 PS (134 kW) und 240 Nm Drehmoment (CVT: 220 Nm). Die CO2 Emissionen liegen zwischen 139-152 g/km und der durchschnittliche Verbrauch zwischen 6,1-6,7 l/100 km – je nach Getriebe und Ausstattungsvariante. Der 1.6 i-DTEC Dieselmotor leistet 120 PS und 300 Nm Drehmoment. Die CO2 Emissionen liegen zwischen 117-123 g/km und der durchschnittliche Verbrauch zwischen 4,5-4,7 l/100 km – je nach Getriebe und Ausstattungsvariante. (Verbrauchs- und Emissionsangaben nach WLTP)

Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

Neu eingeführt wird der Honda Civic Sport Line, welcher mit der 1.0 VTEC TURBO Motorisierung in den Ausstattungsvarianten Comfort (Sechsgang-Schaltgetriebe) und Executive (Sechsgang-Schaltgetriebe und CVT-Automatikgetriebe) angeboten wird.

Civic Sport Line
Den neuen Civic Sport Line kennzeichnet ein überarbeitetes Außen- und Innendesign, welches sich am Civic Type R orientiert. Das Honda CONNECT Infotainment System zählt zur Serienausstattung. Sein sportliches Design unterstreichen Front- und Seitenschweller, ein Heckdiffusor sowie ein dezenter Heckspoiler – Inspirationen aus dem Motorsport. 17-Zoll Leichtmetallfelgen mit klassisch schwarzer Lackierung betonen den Premium Look. Aber auch im Innenraum wurde der Civic Sport Line überarbeitet. Sitze, Lenkrad, Schaltknauf und Türverkleidungen wurden mit roten Ziernähten versehen und gebohrte Aluminium-Pedale stehen ganz im Zeichen der langen Honda Motorsport-Tradition. Der Civic Sport Line wurde entwickelt, um eine optimale Balance aus sportlicher Fahrdynamik, hochwertiger Qualität sowie Effizienz zu liefern.

Honda Civic Modelljahr 2020 mit neuer Modellvariante Civic Sport Line in Anlehnung an den Type R

Aufbauend auf seinem über 40-jährigen Erbe setzt der Civic auch künftig den Maßstab für Praktikabilität im Kompaktsegment. Der hohe Standard an aktiver und passiver Sicherheit hat ihm darüber hinaus Bestnoten im Euro NCAP Sicherheitsprogramm gebracht. Während die passiven Sicherheitseigenschaften die Passagiere bei einem Unfall schützen, unterstützen die serienmäßigen Honda SENSING Technologien den Fahrer bei einer sicheren Fahrweise und tragen zur Senkung des Unfallrisikos bei. Zu Honda SENSING gehören ein Kollisionswarnsystem, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung (mit Stauassistent), ein aktiver Spurhalteassistent (mit Lenkunterstützung) und eine Verkehrszeichenerkennung.